Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Jugendsozialarbeiterin Frau Lottes sich bereit erklärt hat, für Sie auch von zuhause (per Email oder telefonisch) für Fragen erreichbar zu sein. 

Mobil: 0175 / 9941983

melanie.lottes@die-gfi.de

 

 

Darüber hinaus verweisen wir gerne auf die "Nummer gegen Kummer" das größte kostenfreie, telefonische Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern in ganz Deutschland. 

 

Informationen zur aktuellen Lage


 

Aktuelle Lernangebote:

  • Onilo https://www.onilo.de/entdeckerlizenz bietet derzeit eine kostenfreie Monatslizenz an. Onilo bietet als digitale Lernplattform über 180 pädagogische Bilderbuchkinos, Unterrichtsmaterialien und Bastelanleitungen. Das Angebot versteht sich dabei als Krisenangebot, mit dem sie schnell und unkompliziert helfen wollen. Mit dem Rabattcode „Krisenhilfe“, der mit Wirkung vom 13.03.2020 öffentlich zur Verbreitung gestellt wurde, kann die Entdeckerlizenz (vorerst für einen Monat) kostenlos bestellt werden.

 

 

---

Von Montag 16.03.2020 an bis zu den Osterferien bleiben alle Schulen und Kindertagesstätten in Bayern geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

 

Ab nächster Woche finden Sie jeden Montag bis spätestens 9:00 Uhr Wochenarbeitspläne für die häusliche Arbeit im geschützten Elternbereich (Kennwort haben Sie über Ihre Klassenelternsprecher erhalten).

 

Aktuelle Informationen des Kultusministeriums (Stand: 13.03.2020)

Weiterleitung auf die Website des Kultusministeriums

 

Konsequenzen für Schülerinnen und Schüler

Aus der Allgemeinverfügung ergibt sich, dass Schülerinnen und Schüler dem Unterricht und jeglicher sonstigen schulischen Veranstaltung ab Montag, den 16.03.2020 bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020 (Ende der Osterferien) fernbleiben müssen; die Nichtteilnahme am Unterricht ist damit entschuldigt.

Aus der oben genannten Vorschrift geht hervor, dass leider vorerst keine Schulsachen der Schülerinnen und Schüler aus der Schule abgeholt werden können.

 

Schulische Termine inkl. die Schuleinschreibung sind auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Kreativwettbewerb

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem aufgrund der aktuellen Situation mehrere Aktionen, Fahrten und Projekte des Kreisjugendrings Tirschenreuth und des Grenzüberschreitenden Jugendmedienzentrums Oberpfalz Nord „T1“ abgesagt wurden, haben wir und das Jugendmedienzentrum „T1“ uns kurzerhand entschlossen, für Kinder und Jugendliche gemeinsam einen Kreativwettbewerb durchzuführen.

 

Bei diesem Wettbewerb sollen Kinder und Jugendliche Fotos, Bilder oder Plakate zum Thema „… darauf freue ich mich!“ entwerfen bzw. gestalten. Dabei können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen, egal, ob es ein Foto, ein Bild, ein gemaltes oder individuell gestaltetes Plakat ist. Es kommt auf die einfallsreiche und originelle Idee und den Inhalt an. Hier sollen die Aussage und die Botschaft ersichtlich sein.

 

Am Kreativwettbewerb können alle Kinder und Jugendlichen aus dem Landkreis Tirschenreuth teilnehmen, die noch keine 18 Jahre alt sind, sowie Schüler aus anderen Landkreisen, die aber eine Schule im Landkreis Tirschenreuth besuchen.

Die Beiträge können bis zum 12.05.2020 in der Geschäftsstelle der Kreisjugendrings Tirschenreuth per E-Mail oder auf postalischen Weg eingereicht werden.

Der Kreativwettbewerb wird in drei Kategorien, die auf das Aller die Teilnehmer abgestimmt sind, eingeteilt. Es gibt folgende Kategorien: Kinder bis 10 Jahre, Kinder von 11 bis 14 Jahre und Jugendliche ab 15 Jahre.

Die besten drei Beiträge pro Kategorie erhalten Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 1.000 Euro.