Gebrauchsanweisung fürs Gehirn

15.03.2018

Gebrauchsanweisung für das Gehirn

Beim Vortrag „Lernen gewusst wie? Gebrauchsanweisung für das Gehirn“ erläuterte Franz Probst, selbst ehemaliger Gymnasiallehrer,  den Schülern und Eltern der Grundschulen Mitterteich und Pechbrunn,  wie Lernen Spaß macht.

Der Lernentertainer, der auch als Clown Fabellini bekannt ist, verzauberte  am Vormittag die Kinder zu Lernprofis. Dabei hatte er den größten Computer der Welt, das menschliche Gehirn. Anschaulich zeigte er den Kindern, wie Verbindungen im Gehirn entstehen.  Mit Eselsbrücken und Tricks merkten sich die Kinder mehrstellige Zahlenkombinationen und Rechtschreib-besonderheiten.

Für den Abend lud Rektorin Renate Zuber die Eltern der beiden Grundschulen sowie interessierte Eltern der örtlichen Kindergärten zum Vortrag ein. Der Elternbeirat der Grundschule sorgte mit Getränken und leckeren belegten Brötchen für das leibliche Wohl der Zuhörer.

 

« zurück zur Projektübersicht